0201 / 185 5678 - 0 info@fischbach-gruppe.de

Wärmedämm­verbundsysteme (WDVS)

Vollwärmeschutz mit ansprechender Optik

← Zur Leistungsübersicht

Experte für Wärmedämm­verbund­systeme

Mit einer jährlich verlegten Gesamtfläche von etwa 350.000 m² zählt die Fischbach Gruppe zu den führenden Anbietern für Wärme­dämm­verbundsysteme (WDVS). Dabei bedienen wir sowohl Neu- als auch Bestandsbauprojekte, setzen auch Groß­projekte unter hohem Zeitdruck termin­gerecht um und können alle gängigen mineralischen Baustoffe anbieten. So wird ein erheblicher Beitrag zur Reduktion von CO2-Emissionen und Einsparung von Energiekosten geleistet, ohne Kompromisse in Sachen Fassadengestaltung eingehen zu müssen.

Leistungsübersicht.

WDVS

Neubau

MEHR ERFAHREN

Bestandsbau

MEHR ERFAHREN

Brandschutz

MEHR ERFAHREN

Schadstoff­sanierung

MEHR ERFAHREN

WDVS

Neubau

Im Wohnungsneubau ergeben sich durch den Einsatz von WDVS enorme Einsparpotentiale, so dass Mietern besonders niedrige Warmmieten angeboten werden können.

Zu den weiteren Gründen, warum auch die Fischbach Gruppe beim Neubau von Wohnanlagen auf WDVS setzt, zählen die flexible Verwendbarkeit auf unterschiedlichen Untergründen, wie z.B. Beton, Kalkstein oder Ziegel, die zahlreichen Möglichkeiten der architektonischen Gestaltung und die enorme Widerstandsfähigkeit und Witterungsbeständigkeit.

Vorteile von WDVS im Neubau
  • Heizkostenersparnis
  • CO2-Reduktion
  • Mehr Wohnraum durch schlankere Außenwandkonstruktion
  • Mauerwerk wird dauerhaft vor Witterung geschützt
  • Rissneigung des Putzsystems wird reduziert
  • Wärmebrücken besser vermeidbar
  • Hoher Schallschutz
  • Behagliches Wohnklima

WDVS

Bestandsbau

Für die energetische Sanierung im Bestandsbau sind WDVS besonders geeignet, da sie grundsätzlich auf allen Untergründen wie z.B. Beton, Kalk­sand­stein, Ziegel oder verputzten Fassaden verwendet werden können. Durch die jahrelange Erfahrung, eine Einsatzfläche von jährlich ca. 350.000 m², kontinuier­liche Mitarbeiter­schulungen und die enge Zusammen­arbeit mit Partnern aus der Industrie, kann die Fischbach Gruppe beim Einsatz von WDVS im Bestandsbau nicht nur auf eine hohe Expertise zurück­greifen, sondern gleichzeitig stets sicher­stellen, hochflexibel auf die effizientesten Weiter­ent­wicklungen und fortschritt­lichsten Techno­logien zurück­­zugreifen. So können wir unseren Auftrag­gebern best­mögliche Qualität garantieren.  

WDVS

Brandschutz

Selbstverständlich zählt im Rahmen der Beratung und Verarbeitung von WDVS auch der Bereich Brandschutz zum Leistungsangebot der Fischbach Gruppe. Dabei umfassen unsere Kompetenzen unter anderem die Entwicklung von gesamtheitlichen Brandschutzkonzepten auf Basis definierter Brandschutz­anforder­ungen sowie die Planung und Umsetzung entsprechender Brand­schutz­maßnahmen.

WDVS

Schadstoffsanierung

Zu den Spezialgebieten der Fischbach Gruppe zählt ebenfalls die Schadstoff­sanierung. Das Leistungs­spektrum umfasst die Entwicklung und Aus­arbeitung von Konzepten für den Rückbau von Altlasten. Gearbeitet wird nach den technischen Regeln für Gefahr­stoffe (TRGS 519), um ein Höchstmaß an Arbeitssicherheit zu gewährleisten. Darüber hinaus ist die Fischbach Gruppe gemeinsam mit Partnern aus der Industrie kontinuierlich um die Weiterentwicklung techno­logischer Standards bemüht. 

Anspruchsvolle
Fassadensanierung auf Rügen

Dass die Fischbach Gruppe auch für komplexe technische Anforderungen effiziente Lösungen findet, konnte im Rahmen einer anspruchsvollen Fassadensanierung auf Rügen unter Beweis gestellt werden.

Innerhalb der Fischbach Gruppe ist Fischbach Bau für den Bereich Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) zuständig. Mehr Informationen finden Sie auf der Firmenseite.

Download

Alle Fakten auf einen Blick.

Das Factsheet bietet eine praktische Zusammenfassung aller wesentlichen Informationen über Fischbach Bau.

Kurznachricht.

Wenn es schnell gehen soll.

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um eine schnelle Antwort auf Ihre Fragen zu erhalten.

Datenschutzzustimmung*

Rückruf erwünscht*